Kraft durch Meditation

Omm! Meditation und Endometriose

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lebensqualität, Schmerzmanagement, Therapie

Wissenschaftler haben inzwischen beweisen können, dass regelmäßige Meditation die Verknüpfungen in unseren Gehirn verändern kann. Meditation – und auch Yoga – können dir also dabei helfen, deine chronischen Schmerzen zu verringern. Ganz nebenbei sind beide wunderbar dazu geeignet Stress abzubauen, die allgemeine Anspannung zu verringern und somit eine höhere Stressresistenz aufzubauen. Gewinne auf allen Seiten. […]

Anschlussheilbehandlung, Anschlussrehabilitation

Alles über Anschlussheilbehandlungen und Endometriose

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Endoschwestern, Lebensqualität, Schmerzmanagement, Therapie, Wellness

Eine Anschlussheilbehandlung, kurz AHB, oder Anschlussrehabilitation, ist ein etwa 2-4-wöchiger Aufenthalt in einer Rehabilitationsklinik direkt im Anschluss an einen stationären Krankenhausaufenthalt. Auch für Endometriosepatientinnen gibt es in Deutschland die Möglichkeit so eine AHB in einer auf Endometriose spezialisierten Reha-Klinik zu beantragen. Nach Gesprächen mit Ärzten und Physiotherapeuten auf dem 12. Endometriosekongress in Berlin, möchten wir […]

Low FODMAP Ernährung bei Endometriose

Low-FODMAP Ernährung bei Endometriose

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Ernährung, Forschung, Lebensqualität, Rezepte, Therapie

Bisher ist die Low-FODMAP Ernährungsweise vor allem bei Reizdarm-Patienten bekannt. Eine aktuelle neuseeländische Studie empfiehlt die FODMAP-arme Ernährung jetzt auch wärmstens für Endometriose-Patientinnen, um die oft auftretenden Verdauungsbeschwerden und den Endobauch zu lindern.   Unseren Beitrag zu FODMAPs findest du hier – wie immer freuen wir uns über deine Kommentare und Erfahrungsberichte.   Du möchtest […]

Ernährung mit Endometriose

Ernährungstipps bei Endometriose

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Ernährung, Lebensqualität, Symptome

Viele von uns haben schon festgestellt, dass unsere Ernährung einen direkten oder indirekten Einfluss auf unsere Symptome hat. Eine kleine Übersicht für Einsteiger zu den DOs und DONTs gibt es hier: www.endohilfe.de/ernaehrung/ Ich freue mich über euer Feedback, wenn etwas auf der Liste fehlt. Seiten mit mehr Hintergrundinformationen zur Ernährung bei Endometriose sind in Planung.

Iss nur was dich stärker macht

Iss nur was dich stärker macht!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Frühstück, Lebensqualität, Rezepte

Eine neue Kategorie wird heute gestartet. Viele von uns haben allein durch Ernährung unsere Symptome besser in den Griff bekommen. Ich selbst bin seit vielen Jahren Vegetarier. Heute teile ich mit euch mein Frühstücksrezept Nackthafer -Früchte – Müsli Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Sarah

Wenn du alles aufzählst was du liebst, wie lange brauchst du um dich selbst zu nennen?

Wenn nicht du, wer sonst?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lebensqualität, Selbstliebe

Ich habe es immer für selbstverständlich gehalten hart arbeiten zu können. Es fällt mir noch immer schwer meine Grenzen zu akzeptieren. An manchen Tagen bin ich wenige Stunden nach dem Aufstehen schon wieder so müde, dass ich bei einer kurzen Pause auf der Couch in seligen Tiefschlaf verfalle. Mein Körper kämpft nun schon seit vielen […]