Der Podcast für EndoSchwestern

ENDO005: Wie spreche ich mit Partner und Familie über Schmerzen?

Veröffentlicht am

Liebe EndoSchwestern,

für diese Podcast Episode haben Matthias und ich uns mit meinen Eltern an einen Tisch gesetzt. Artur und Kerstin haben nicht nur eine gut dreißigjährige erfolgreiche Partnerschaft hinter sich, sondern sprechen auch beruflich viel über Kommunikation.

Wir haben uns gefragt, wie spricht man in einer Partnerschaft über Schmerzen? Wie geht man damit um, wenn der Partner scheinbar gleichgültig, oder abweisend reagiert, wenn man Schmerzen hat? Warum reagiert der Partner so? Warum ist es Partner und Familie manchmal zu viel – und warum ist das auch ok? Wie kannst du damit umgehen?

Wie kannst du mit Partner, Familie und Freunden eine verbindliche Skala für das eigene Wohlbefinden erarbeiten? Und wie kannst du dabei den Fokus auf das Positive setzen?

Wir reden auch generell über Tipps zu Kommunikationsverabredungen in Partnerschaften, die Spoon-Theory und vergleichbare Alternativen als Vereinbarungs-Grundlage für “schlechte Zeiten”.

Viel Spaß mit dieser Episode,

Sarah & Matthias

 

Artur und Kerstin sind beruflich als FRIEDENS RICHTER unterwegs und geben Seminare zu Gewaltprävention, Konfliktmanagement und Kommunikation. Mehr Infos findest du unter www.friedens-richter.de

Schon gespannt auf die nächste Episode? Dann abonniere diesen Podcast!

Schreib uns eine Rezension z.B. Endohilfe auf iTunes!