Kraft durch Meditation

Omm! Meditation und Endometriose

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Lebensqualität, Schmerzmanagement, Therapie

Wissenschaftler haben inzwischen beweisen können, dass regelmäßige Meditation die Verknüpfungen in unseren Gehirn verändern kann. Meditation – und auch Yoga – können dir also dabei helfen, deine chronischen Schmerzen zu verringern. Ganz nebenbei sind beide wunderbar dazu geeignet Stress abzubauen, die allgemeine Anspannung zu verringern und somit eine höhere Stressresistenz aufzubauen. Gewinne auf allen Seiten.

Hier möchte ich dir zwei Meditationstechniken vorstellen, mit denen ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Anapana und Vipassana Meditation.

 

Wie man mit Partner und Familie über Schmerzen spricht haben wir in unserem Podcast besprochen – hier geht es zur Folge!

Du möchtest nichts verpassen? Melde dich an zum Newsletter!

 

Du hast Feedback oder Anregungen? Schreib uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.