EndoschwesternÖffentlichkeitsarbeitSpaß an der Freude

Endo-Was? Heute ist Fremdworttag!

Endometriose Erkrankung der Gebärmutter

Bestimmt erinnert ihr euch noch an euer erstes Mal.

Das erste Mal mit diesem komischen Wort – Endo-Was? Und dann die erste google Suche nach diesem fremdartigen Wort. Endometriose.

Und vielleicht habt ihr die Symptome gelesen und euch gedacht – ja verdammt! Genau so ist es! Das erzähle ich doch meinem Arzt seit Jahren! Wenn einer ein Poster macht, von Endometriose – dann muss da MEIN Bild drauf! Vielleicht habt ihr auch geweint. Aus Frust, dass es so lange gedauert hat. Aus Angst, weil ihr nicht wusstet, wie es jetzt weiter geht. Aus Erleichterung, dass “es” endlich einen Namen hat.

Heute ist Fremdworttag. Für viele Menschen ist Endometriose nicht nur ein Fremdwort – sie haben es noch nie gehört. Lasst uns gemeinsam weiter daran arbeiten, dass vor allem unsere nicht-diagnostizierten EndoSchwestern erfahren, was Endometriose ist. Denn gemeinsam sind wir stark.

Eure Sarah