Die endohilfe-Leseliste zur Endometriose

Dies ist unsere Leseliste zur Endometriose. Wenn ihr weitere Vorschläge habt, schreibt gern einen Kommentar, eine E-mail oder auf der Endohilfe-facebook-Seite

Bilder, Links und Preise sind affiliate-Links, wir erhalten ein kleine Provision, wenn ihr die Bücher darüber kauft. Die Bücher sind zumeist auch im regulären Buchhandel erhältlich, den ihr auch gern unterstützen dürft.

Martina Liehl - Nicht ohne meine Wärmflasche

Martina Liehl ist die wohl bekannteste Betroffene, die in ihrem Buch offen, teilweise schonungslos, aber nie humorlos über ihre Endo spricht. Martina war in vielen Talkshows zu Gast und bestimmt habt ihr das Buch schon gelesen. Auch für Endo-Partner ein Buch, das wichtig ist, um zu verstehen, was Endometriose bedeutet.

Nicht ohne meine Wärmflasche gibt es auch als Ebook.

endohilfe.de-Bewertung: 👍👍👍👍👍 Lesenswert für alle, die mit Endo zu tun haben!


Britta Kaiser und Matthias Korell - Ernährung bei Endometriose

Ernährung bei Endometriose – geschrieben von Endoexperten, empfohlen u.a. von Doktoren der Endometriose-REHA-Klinik Bad Schmiedeberg.

Dr. Matthias Korell ist Leiter der Gynäkologie im Johanna-Etienne-Krankenhaus in Neuss und insgesamt sehr engagiert in Sachen Endometriose. Er führt u.a. die Endo-Partner-Sprechstunden durch. Britta Kaiser ist selbst Endo-Betroffene und schöpft hier aus der eigenen Erfahrung.

Gerade wenn die Endo-Herde in, am oder um den Darm liegen, kann eine Ernährungsumstellung helfen, eure Beschwerden zu lindern. Das Buch ist hochwertig gestaltet und enthält viele Rezepte.

endohilfe.de- Bewertung: 👍👍👍👍👍 Gut gemacht und sehr nützlich.


Lea Lemon - Komm schon, Baby

Preis: Hier auf Amazon.de

Die Autorin Lea Lemon hat aus Ihrer Erfahrung mit Kinderwunsch bei Endometriose kein Sachbuch, sondern einen Roman gemacht.

Marie möchte ein Baby. Ihr Freund Boris auch. Aber Marie wird einfach nicht schwanger. Nach über einem Jahr beschließen die beiden zu handeln. Sie brechen auf in eine Welt, in der man Sex nach Kalender hat, sich freiwillig Hormonspritzen setzt und Babys durch künstliche Befruchtung gezeugt werden. Eine Welt, über die niemand spricht – obwohl jedes siebte Paar ungewollt kinderlos ist und die Kinderwunschkliniken aus allen Nähten platzen. Mit viel Humor und Offenheit bricht der Roman “Komm schon, Baby” ein Tabu unserer Zeit.

Komm schon, Baby! ist nur als eBook erhältlich, kostet dafür aber nur 4,99€. Hier auf Amazon.de

endohilfe.de- Bewertung: ( 👍👍👍👍👍 ) wir haben es noch nicht gelesen, die Bewertungen sind gut und die Idee, einen Roman statt noch ein Sachbuch zu schreiben, ist super. Deswegen Vorschusslorbeeren unter Vorbehalt!

Nicole von Hoerschelmann - Endometriose: Schmerzfrei durch optimale Ernährung und einen gesundheitsfördernden Umgang mit Stress

Der Titel mag sehr optimistisch klingen – schmerzfrei – aber richtige Ernährung und weniger Stress führen nachweislich zu weniger Schmerzen durch die Endo. Dieses Buch ist vielleicht auch etwas einfacher verständlich als das Fachbuch der Ärzte.
Hier wird zuerst auf Endometriose im allgemeinen und danach vor allen auf weizenfreie und milchfreie Ernährung eingegangen, ein paar Rezepte runden das Bild ab. Das ist alles in allem nicht viel für das Geld und eher für Themen-Einsteiger geeignet.

Endohilfe-Bewertung: 👍👍👍


Angelika Koppe - Die Methode Wildwuchs

Angelika Koppe – selbst Endometriosebetroffene – Entwicklerin der “Methode Wildwuchs” und Gast in unserer Podcast-Folge 6 hat zum Thema einige Bücher verfasst, die eine eher spirituelle Befassung mit der Krankheit und dem eigenen Körper zum Thema haben. Mit den von ihr propagierten “Körperreisen” erkundet ihr euer eigenes Bild von eurer Krankheit und eurem Körper.

  1. Die glückliche Gebärmutter
  2. Selbstheilung bei Endometriose nach der Method Wildwuchs