Newsletter

Newsletter 14. Juli 2017

Newsletter 14. Juni 2017

Hallo ihr Lieben! Die letzten zwei Wochen war es unfreiwillig etwas stiller bei EndoHilfe, da ich mit aufsteigender Harnwegsinfektion und Nierenschmerzen plötzlich im Krankenhaus lag.

Es hat sich natürlich trotzdem das eine oder andere getan – und damit ihr auf dem Laufenden seid, geht es jetzt los mit dem Newsletter 🙂

Anschlussheilbehandlung, AnschlussrehabilitationAlles über Anschlussheilbehandlungen bei Endometriose

Eine Anschlussheilbehandlung, kurz AHB, oder Anschlussrehabilitation, ist ein etwa 2-4-wöchiger Aufenthalt in einer Rehabilitationsklinik direkt im Anschluss an einen stationären Krankenhausaufenthalt. Auch für Endometriosepatientinnen gibt es in Deutschland die Möglichkeit so eine AHB in einer auf Endometriose spezialisierten Reha-Klinik zu beantragen.

Nach Gesprächen mit Ärzten und Physiotherapeuten auf dem 12. Endometriosekongress in Berlin, möchten wir euch die Teilnahme an einer AHB wärmstens ans Herz legen. Vor allem für das frische Narbengewebe ist die fachgerechte Behandlung durch einen spezialisierten Physiotherapeuten die beste Voraussetzung, neue Verwachsungen zu vermeiden! Und die Kontakte mit EndoSchwestern und die vielen Tipps fürs tägliche Leben sind nicht mit Gold aufzuwiegen!

Zum vollständigen Artikel geht es hier! 

Das Thema haben wir auch besprochen im Podcast zum Finale des 12. Endometriosekongresses. Den Podcast gibt es hier und auf iTunes “EndoHilfe”!

 

Öffentlichkeitsarbeit

Gesicht zeigen für Endometriose

Zeig dein Gesicht (und deinen Bauch) für #endoawareness!

Es ist noch gar nicht lange her, da hatte EndoSchwester Christin die tolle Idee, Fotos und Videos von ihren EndoSchwestern für ein großes Endometriose-Aufklärungsprojekt zu sammeln. Viele waren sofort von der Idee begeistert und die ersten gemeinsamen Fototermine stehen jetzt bereits fest, viele weitere sind in Vorbereitung!

Die Fotos möchte Christin für Aufklärungsflyer nutzen, die nicht nur bei Frauenärzten, sondern möglichst weit gestreut ausgelegt werden sollen.

Auch Videos sind geplant, in denen EndoSchwestern über ihre Endometriose sprechen – über ihre Beschwerden, Probleme und Erfahrungen berichten.

Mehr Informationen und die geplanten Termine zum Projekt findest du auf EndoHilfe!

 

Stimm für uns bei den Kultur- und Kreativpiloten!

Bitte gib uns deine Stimme!

Wir haben uns mit EndoHilfe.de beim Kultur- und Kreativpiloten- Projekt beworben.

Jetzt sind eure Stimmen gefragt! 
Diese Initiative unterstützt kreative Projekte, Ideen und Aktionen mit Mentoring, Fachwissen und Erfahrungsaustausch. Wir hoffen, durch unsere Teilnahme wertvollen Input für den weiteren Aufbau von Endohilfe.de zu bekommen und durch intensives netzwerken Endometriose bekannter zu machen.

Bitte stimmt für uns ab und teilt den Link  Einfach auf der Seite bis zu unserem Projekt EndoHilfe.de scrollen und auf das weiße Herz klicken, wenn es  ist, habt ihr abgestimmt! Wir danken euch von 💛

Bis zum 30. Juli könnt ihr und eure Freunde für EndoHilfe.de voten auf http://kultur-kreativpiloten.de/vote !

Forschung

Liebe EndoSchwestern, an Biomarkern für Endometriose wird weltweit geforscht. Darf man den Vorträgen beim Endometriosekongress glauben, sind wir aktuell noch weit entfernt davon einen 100% sicheren Biomarker für Endometriose zu finden und zur Diagnose zu nutzen. Eine kanadische Firma, Syng Pharma, hat ein gofundme Projekt für die Forschung und Entwicklung eines Test für Endometriose Biomarker gestartet. Wenn ihr die Forschung unterstützen möchtet – hier ist der Link.

Aktuelle Termine

Kalender, Termin

Juli 2017

  • 23.07.2017, München – “Be Water my Friend” Yoga Workshop
    • Sonntag, 23. Juli 13:00 – 16:00, Jaya Yoga, Westermühlstraße 28 Rgb, 80469 München
    • Teilnahmegebühr: 25,00€,  Anmeldung unter: noellegrzanna@gmail.com, bis 21.07.2017
    • mehr Infos auf Facebook
  •  30.07.2017, Moers – “Endometriose Foto- und Videoprojekt” 
    • Anmeldung und weitere Infos unter chrissi.a@gmx.de
  •  30.07.2017, Hamburg – “Endometriose Foto- und Videoprojekt” 
    • Anmeldung und weitere Infos unter chrissi.a@gmx.de

August 2017

  •  05.08.2017, Stuttgart – “Endometriose Foto- und Videoprojekt” 
    • Anmeldung unter chrissi.a@gmx.de

September 2017

  • 19.09.2017, 18.00-19.30 Uhr in Jena – “Endometriose verstehen-Welche Strategien helfen weiter?”
    • weitere Informationen in Kürze, eine Veranstaltung der Europäischen Endometriose Liga

 

Mehr Termine und Informationen zu den Veranstaltungen hier!

Du möchtest eine Veranstaltung melden? Schick uns eine Email!

Abonniere den EndoHilfe Podcast auf EndoHilfe oder iTunes!

Der Podcast für EndoSchwesternDer EndoHilfe Podcast ist jetzt auch über iTunes abonnierbar (Suche nach “EndoHilfe”) und ist und bleibt auf www.endohilfe.de anhörbar und downloadbar 🙂 Ich freue mich über euer Feedback und ein tolles Rating auf iTunes!

Schon gespannt auf die nächste Episode? Dann abonniere diesen Podcast!

 

 

 

Du hast Lust dich mit Tipps am Aufbau von EndoHilfe zu beteiligen, oder mit mir eine Podcast Episode über deine Endo-Erfahrungen aufzunehmen?

Dann melde dich bei uns über unser Kontaktformular, oder per Email an info@endohilfe.de

 

Du möchtest nichts verpassen? Melde dich an für den Newsletter!

Du kannst uns auch folgen auf FacebookTwitter und Instagram unter @EndoHilfe

Sarah & Matthias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .